Background Image
Zu den Favoriten hinzufügen /

Venushaarfarne

Kythera Healing Herbs

Sie ist ein hydrophile Schattenpflanze, deshalb wächst sie fast immer in Felsen, in der Nähe von Quellen, Brunnen oder Schluchten, dem Wasser nah. Weltweit gibt es ca. 200 Sorten, aber in Griechenland wächst nur diese Sorte. Sie war von Dioskurides und Plinius bekannt, die sie zur Bekämpfung von Asthma einsetzten. In der Volksmedizin wird sie gegen den Haarausfall (woher sie auch den Namen Frauenfarn bekommen hat), aber auch gegen den Husten, als Brechmittel, als beruhigendes, fiebersenkendes, stärkendes, schweißtreibendes Mittel usw. eingesetzt.

Wissenschaftliche Bezeichnung:
Venushaarfarne oder Frauenhaarfarn (Adiantum capillus-veneris)

Familie:

Pteridaceae

Kythiräischer Name:
Komi tis Afroditis

Name in anderen Gebieten Griechenlands:

Polytrihi, Mallohorto, Skorpidi, Fytsi tou nerou, Kalitrihon, Pigadohorto, Komi tis Afroditis, Psalidohorto, Vrontotrihi

Ernte:

Ihre Blätter werden während Juli und August geerntet.

Eigenschaften:

Sie ist gegen den Haarausfall zu empfehlen. Ebenfalls ist sie geeignet zur Bekämpfung von Atemwegserkrankungen, wie die Erkältung, der Husten, die Bronchitis und das Asthma.

Advertisement

No Comments

Post a Comment

WordPress Themes
Shares

1 × vier =

Password reset link will be sent to your email

0

Stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Οι ρυθμίσεις των cookies σε αυτή την ιστοσελίδα έχουν οριστεί σε "αποδοχή cookies" για να σας δώσουμε την καλύτερη δυνατή εμπειρία περιήγησης. Εάν συνεχίσετε να χρησιμοποιείτε αυτή την ιστοσελίδα χωρίς να αλλάξετε τις ρυθμίσεις των cookies σας ή κάνετε κλικ στο κουμπί "Κλείσιμο" παρακάτω τότε συναινείτε σε αυτό.

Κλείσιμο