#visitkythera #escapethecrowds
Background Image
Potamos

Das größte Dorf der Insel, das große Dorf, „Kira“, wie es üblicherweise genannt wird. Immer voller Leben und Leuten die über den Platz laufen und dessen Cafés aufsuchen. Jeden Sonntagmorgen versammeln sich hier alle Inselbewohner auf dem Marktplatz. Es ist der große Straßenmarkt zu dem die Farmer gehen um ihre Produkte zu verkaufen. Hier tauschen die Leute ebenso das Neuste der Woche aus, reden über Politik, Geschäfte und setzen sich später an kleine Tische, bestellen Ouzo und kleine Vorspeisen und fangen an sich zu necken, rufen und zu lachen…

Potamos ist die historisch am meisten relevante Stadt, seitdem die wichtigsten Ereignisse der Inselgeschichte hier stattgefunden haben. Auch heute noch wird es als das politische Zentrum der Insel angesehen. Hier wurde die Entscheidung getroffen „Eleftherios Venizelos“ und die alliierten Mächte im Ersten Weltkrieg zu unterstützen. General „Panos Koroneos“, ein Held der Befreiung Kretas im Krieg 1886, kam aus Potamos. Ein Denkmal von ihm, ein Teil seines Brustkörpers überblickt den Dorfplatz.

Der Nationale Widerstand, die Griechische Befreiungsarmee, hatte ihren Sitz in Potamos. Im Zweiten Weltkrieg beherbergte „Livaditis“ großer Caféladen die parteiliche Hauptverwaltung. Von hieraus kämpften sie gegen die italienischen und deutschen Streitmächte. Im Gegensatz zur größtenteils Regime-freundlichen Hauptstadt Kythira, war Potamos schon immer das Venizelos-demokratische Zentrum der Insel.

Viele Café-, Restaurant-, Behörden- und andere Laden-Gruppen bilden zusammen das Zentrum Potamos‘. Viele verschiedene Leute leben hier. Das „Kassimatio“-Altersheim wurde in den Siebzigern von der „Trifillio“-Gesellschaft erbaut. Es bietet Komfort und ausreichend Fürsorge für die älteren Bürger Kythiras und wird unterstützt durch Spenden von „Kytherianern“ die auf der Insel oder wo anders leben. Die „Trifillio“-Gesellschaft wird vom Vorstand der Direktoren verwaltet, die von den zwei historisch bedeutenden Verbänden „Attica“, der kytherianischen Bruderschaft von Piräus-Athen, und dem kytherianischen Verein Athens gewählt werden.

Wenn Sie durch Potamos laufen, schauen Sie sich die alte Brücke, die während der britischen Zeit erbaut wurde, an. Hinter dem Altersheim werden Sie die britische Schule sehen können, welche später zur Bürger-Schule wurde. Das musikalische Ensemble „Potamos Band“ hat seinen Sitz im „Center der geistigen Gesundheit“ auf der Hauptstraße. Hier können Sie die Geschichte der Gruppe kennenlernen und deren kulturellen Aktivitäten, die hier stattfinden, bewundern. Das Stadt-Theater Potamos‘ befindet sich östlich, außerhalb Potamos, in Richtung „Agia Pelagia“.

1 Review
  • "Cherish Potamos!"

    I love this town! A happy, friendly charming population. The church opened its doors to our family of 5 with a graciousness not often seen. The service was in Greek but I think we got the message!
    Oh! Best Yeros on the island hands down; the dance we went to last year (2016) was absolutely vibrant and joyful and so intrinsically Greek you wanted to be Greek (which I’m not – ha!)
    There is also a fabulous „habidashery, antique, miscellaneous“ shop that is full of delightful finds. And a fantastic brass pots and signage shop. Both on Main Street. I fell in love with this town from the go get.
    Returning this year with bells on!

Post a Comment

Write a Review

Ποταμός, Νήσοι, Ελλάδα

Get Directions
WordPress Themes

Pin It on Pinterest

Shares

19 − 4 =

Password reset link will be sent to your email

0

Stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Οι ρυθμίσεις των cookies σε αυτή την ιστοσελίδα έχουν οριστεί σε "αποδοχή cookies" για να σας δώσουμε την καλύτερη δυνατή εμπειρία περιήγησης. Εάν συνεχίσετε να χρησιμοποιείτε αυτή την ιστοσελίδα χωρίς να αλλάξετε τις ρυθμίσεις των cookies σας ή κάνετε κλικ στο κουμπί "Κλείσιμο" παρακάτω τότε συναινείτε σε αυτό.

Κλείσιμο