Background Image

Panayia Myrtidiotissa und Panayia Orfani im Schloss

Kythera (Chora)

Die Venezianer bauten 1580 im Schloss von Hora eine katholische Kirche zu Ehren „unserer Dame der Lateiner“. 1806 wurde sie als orthodoxe Kirche im Namen Panayia Myrtidiotissa gesegnet. Die Ikone von Panayia Myrtidiotissa wurde in dieser Kirche für fast zwei Jahrhunderte versteckt gehalten, wegen der Furcht vor Diebstahl durch Piraten. 1842 brachte man die Ikone zum Kloster von Myrtidia zurück. Nahe der großen Kirche ist die kleine Kirche von „Panayia Orfani“, die der Kallonas Familie gehörte. Die Ikone und die Erbstücke des Agarathos Klosters von Heraclio, auf Kreta, wurden dort für 300 Jahre gehalten, als Kreta von den Türken besetzt wurde.

No Reviews

Post a Comment

Write a Review

Κύθηρα, Νήσοι, Ελλάδα

Get Directions
WordPress Themes

Pin It on Pinterest

Shares

14 − zwei =

Password reset link will be sent to your email

0

Stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Οι ρυθμίσεις των cookies σε αυτή την ιστοσελίδα έχουν οριστεί σε "αποδοχή cookies" για να σας δώσουμε την καλύτερη δυνατή εμπειρία περιήγησης. Εάν συνεχίσετε να χρησιμοποιείτε αυτή την ιστοσελίδα χωρίς να αλλάξετε τις ρυθμίσεις των cookies σας ή κάνετε κλικ στο κουμπί "Κλείσιμο" παρακάτω τότε συναινείτε σε αυτό.

Κλείσιμο